DATEV

53. IDW Arbeitstagung und "Think small first"

28.12.2011

Im Vordergrund dieses Projektes stehen die Definition der Mindestprüfungshandlungen für prüfungspflichtige Kleinunternehmen, sowie die Vorstellung eines skalierbaren Prüfungsansatzes, der die Anforderungen der "International Standards on Auditing" und die IDW Prüfungsstandards erfüllt.

Entsprechend der Größe, Komplexität und der Besonderheiten der Unternehmen Ihrer jeweiligen Mandanten, zeigen wir Ihnen skalierbare Prüfungsansätze von kompakt bis hin zu detailliert. Sehen Sie eine Vielzahl an detaillierten Merkmalen, die Ihren Prüfungsaufwand reduzieren, die Sie von vielen Dokumentationspflichten entlasten und Ihnen mehr Zeit für die eigentliche Prüfung geben. Hier einige Beispiele:

 
  • Arbeitspapiere zur Risikobeurteilung
  • IKS-Vorab-Check
  • neue Arbeitspapiere zur Festlegung vorgelagerter Prüfungshandlungen
  • umfassende Analyse der Jahresabschlussposten
  • Dokumentation von Prüfungshandlungen aus Erweiterungen des Auftrags

Wir präsentieren Ihnen gerne die Neuerungen unserer weiteren Produkte aus der Familie der Wirtschaftsprüfungsprodukte wie zum Beispiel DATEV ACL comfort, DATEV Konsolidierung etc.

Weitere Informationen

 
 

Sind Sie im internationalen Markt tätig? Dann zeigen wir Ihnen gerne unser internationales Audit-Angebot, das in zahlreichen Sprachen zur Verfügung steht.


      Startseite       Zurück       Kontakt       Drucken
Seitenanfang     

Mein Kundenkonto

E-Mail-Adresse

Passwort


Suche
im Bereich Top-Themen. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Suche