DATEV

 

 

 

 

 

Wien, 22. Juni 2001:  Startschuss für DATEV in Österreich!

Die DATEV.at GmbH mit Sitz in Wien 4, Theresianumgasse 7 wurde gegründet.

Mit tatkräftiger Unterstützung von Hrn. Prokurist Peter Blumauer, der weit über 20 Jahre Branchenerfahrung (unter anderem als Geschäftsführer der DVO) mitbrachte, begann das Unternehmen, sein Branchen-Knowhow und die technologisch führenden Produkte auch in Österreich anzubieten.

Der erfolgsgewohnte Marktführer mit Ursprung in Nürnberg kämpfte zu Beginn mit den doch sehr unterschiedlichen Gewohnheiten und Gepflogenheiten der österreichischen Steuerberatungskanzleien. Erste Erfolge stellten sich ein.

Im Jahr 2003 übernahmen der aus Bayern stammende Dipl.Inform. (FH) Christian Weinzierl die Geschäftsführung und die Wiener Marketingspezialistin und spätere Prokuristin Ingrid Haas die Geschicke der DATEV Österreich und konnten das Wachstum des Unternehmens kontinuierlich steigern.

Besonders wichtig ist DATEV eine gute Zusammenarbeit mit dem Berufsstand. Daher freuen wir uns auch über 10 Jahre hervorragende Zusammenarbeit mit der Kammer der Wirtschaftstreuhänder und deren aktuellen Präsidenten Mag. Klaus Hübner, sowie seinem Vorgänger und Ehrenpräsidenten der VWT Dr. Alfred Brogyanyi. Unser gemeinsames Ziel war und ist es, den Berufsstand der Wirtschaftstreuhänder aktiv bei der qualifizierten Berufsausübung zu unterstützen.

In 2005 wurde die Angebotspalette im Interesse der Unterstützung des Berufsstands und der deutlich gewachsenen Anzahl DATEV-Nutzer erweitert und vermehrte Seminardienstleistungen angeboten. Kombiniert mit einem stetigen Personalwachstum auf mittlerweile rund 20 Mitarbeiter wurden die Räumlichkeiten dafür zu klein und die DATEV Österreich wechselte an einen neuen Standort.

Einmal um das Belvedere herum wurde in das Botschaftsviertel im 3. Bezirk in die Strohgasse 14C übersiedelt.

Der Qualitätsanspruch der DATEV erforderte eine Investition in den Markt Österreich. Diese Investition wird durch den wirtschaftlichen Erfolg der DATEV.at GmbH gerechtfertigt. Das Ziel als Genossenschaft ist nicht Gewinnmaximierung, das Ziel jedes ordentlichen Geschäftsbetriebs ist jedoch Kostendeckung. DATEV hat dieses Ziel nicht nur in der Landesgesellschaft Österreich erreicht. Dies verdanken wir unseren Mitarbeitern und natürlich vor allem unseren treuen und mit DATEV erfolgreichen Kunden.

2008 gelingt DATEV mit der Einführung von „Unternehmen online“ ein wichtiger Meilenstein zur Unterstützung der Wirtschaftstreuhänder, aber auch der von den Wirtschaftstreuhändern betreuten Unternehmen. Digitale Belege und die damit ermöglichten Automatisierungsmechanismen durch eine - einzig von DATEV gebotene -  Künstliche Intelligenz im topmodernen, ISO 27001 zertifizierte Hochsicherheits-Rechenzentrum der DATEV, erlauben Klienten und Kanzleien neue, sichere und mobile Rechnungswesen-Prozesse.

Mit dieser Technologie, eingesetzt von innovativen und sehr kundenorientierten DATEV-Steuerberatern, distanziert sich der DATEV-Steuerberater von der Buchhaltung und bietet seinen Klienten die „Mehrwert-Buchführung“. Die Betonung liegt auf „führung“ für zeitnahe Auswertungen zur effizienten Unternehmensführung. Daraus ergibt sich eine wirkliche Win-Win-Situation für Steuerberater und Klient dank modernster DATEV-Technologie.

Im Jahr 2010 übernimmt DATEV Österreich die bis zu diesem Zeitpunkt in Deutschland geführte Service-Hotline nach Wien und stockt die Mitarbeiteranzahl erheblich auf. Das Büro wurde dafür fast auf das Doppelte erweitert und modern und kundenorientiert umgebaut.

Seit Oktober 2010 wurde die neueste Generation an Softwareprodukten – DATEV pro - in Österreich eingeführt. Speziell an den Bedürfnissen der Steuerberatungskanzleien orientiert und in modernster .(dot) net Technologie programmiert, entwickelt sich DATEV pro in 2011 neben Unternehmen online, der automatisierten Buchführung, zum Renner am Markt.

 

 

 

 

 

 


      Startseite       Zurück       Kontakt       Drucken
Seitenanfang     

Mein Kundenkonto

E-Mail-Adresse

Passwort


Suche
im Bereich Top-Themen. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Suche