DATEV

Kanzleiverwaltung für Steuerberater

 

Die Kanzleiverwaltung der DATEV - genannt "Eigenorganisation comfort" - ist ein aktives, visuelles Controlling- und Informationssystem, mit dem Sie alle Vorgänge in der Kanzlei planen und steuern. Der Klientenauftrag ist Planungs- und Kontrollinstrument hinsichtlich Kosten und Erlöse.

 

 

Folgende Vorteile ergeben sich für Sie:

  • Hohe Transparenz und bessere Steuerungsmöglichkeiten
  • Lückenlose Dokumentation aller angefallenen Tätigkeiten je Klient bzw. Auftrag
  • Umfassendes Chefinformationssystem für ein vorausschauendes, operatives und strategisches Controlling

Bei DATEV heißt Kanzleiverwaltung die Abbildung von Stammdaten zentral für alle weiteren Anwendungen. Über Fristenkontrolle, Posteingang und -ausgang , Dokumentenverwaltung mit Serienbrieffunktion und Durchgriff auf Variablen aus den weiteren DATEV-Anwendungen (u. a. Stammdaten) bis hin zu Leistungserfassung bzw. Rechnungsschreibung. Und am Ende standardmäßig über 500 Auswertungen, mit denen Sie Ihr effizientes Kanzlei-Controlling umsetzen. Alles individuell eingerichtet nach Ihren Kanzleibedürfnissen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Unternehmen verwalten oder mehrere Standorte oder Teams bzw. Sachgebiete bzw. Center. Auch eine Balanced Scorecard kann durch das optional nutzbare MIS (Management-Informations-System) unterstützt werden.

Mit der Kanzleiverwaltung von DATEV haben Sie Ihre Kanzlei im Griff, auch unabhängig von der eingesetzten Softwarelösung für die Buchhaltung.

Wir beraten Sie gerne - kontaktieren Sie uns!


      Startseite       Zurück       Kontakt       Drucken
Seitenanfang     

Mein Kundenkonto

E-Mail-Adresse

Passwort


Suche
im Bereich Top-Themen. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Suche